Spagyrik

Die Spagyrik ist eine Behandlungsmethode der ganzheitlichen Medizin. Als ganzheitliches Naturheilverfahren betrachtet die Spagyrik Körper (Sal), Geist (Mercurius) und Seele (Sulfur) des Menschen als eine Einheit. Das Grundprinzip der Alchemie "solve et coagula" bedeutet "trennen und wieder zusammenfügen". Die Spagyrik zerlegt nach diesem Prinzip folgend eine pflanzliche, mineralische oder auch körpereigene Ausgangssubstanz in ihre Bestandteile und führt die therapeutisch nutzbaren Anteile wieder zusammen.

Hier stehen die aus Pflanzen gewonnenen spagyrischen Essenzen im Mittelpunkt des therapeutischen Systems. Durch die spezielle Art der Herstellung enthalten die spagyrischen Essenzen eine Dynamik, die im Körper Heilprozesse in Gang setzen kann. Sie regen den Körper an und fördern die Selbstheilungsprozesse und die Wiederherstellung des Gleichgewichtes im Körper.

Spagyrische Substanzen können als Fertigmittel oder als individuell für den Patienten zusammengetellte Rezeptur, in der Apotheke hergestellt werden. In der Regel werden spagyrische Arzneimittel als Tropfen, Spray oder Globuli eingenommen. Spagyrik ergänzt, wie alle komplementären Therapieansätze, die schulmedizinischen Behandlungen und lässt sich gut mit anderen Therapieansätzen kombinieren.

Anwendungsgebiete:

Die Traditionelle Chinesische Medizin

Die Traditionelle Chinesische Medizin ist ein etwa 6000 Jahre altes eigenständiges Heilkundesystem, das vor dem Hintergrund der daoistischen Lehre entstand. Die Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin beruhen auf der Yin-Yang-Therapie, den 5 Wandlungsphasen, dem 5 Schichten Model und den Meridianen.

Die Traditionell Chinesische Medizin bietet ein breites Behandlungspektrum für akute und chronische Krankheiten. Sie sieht eine Krankheit als Zusammenspiel vieler Faktoren und es werden nicht die Symtome sondern die Ursache des Ungleichgewichtes behandelt. Hier sind alle Körperteile, Organe und Organsysteme in einem Wechselspiel miteinander verbunden.

Jede Erkrankung wird als Fehlfunktion des Energiekreislaufes, einem gestörten Fluss der Lebensenergie (Qi) angesehen.

Das Behandlungsziel ist in erster Linie die Störungen im Energiefluss zu beseitigen und ein Gleichgewicht wieder herzustellen.

Weitere Behandlungsformen in meiner Praxis:

Akupunktur

Schröpfen

Moxibustion

Gua Sha

Kräuter­heil­kunde und Ernährung

Chinesische Fuß­­­reflex­­zonen­­massage

Shiatsu

Aku-Taping

Dorn-Methode

Ihr Weg zu mir

Impressum