Gua Sha

Gua Sha ist ein Teil der chinesischen Medizin und wird unterstützend bei vielen Therapieformen und Krankheitsbildern, als effektive Prävention von Krankheiten und zur Entgiftung des Körpers angewandt.

Gua bedeutet Schaben, Sha die Hautreaktion. Vor der Behandlung werden die zu behandelnden Stellen eingeölt und mittels eines Schabers gereizt bis eine deutliche Rötung entsteht. Hierbei wird vor allem der Stoffwechsel aktiviert und reguliert und der Energiefluss im Körper ausgeglichen. Diese Therapieform hat eine stark entgiftende Wirkung, in dem krankheitsfördernde Stoffe aus dem Körper ausgeleitet werden können.

Hauptanwendungsgebiete sind der Rücken und der Nacken des Patienten.

Gua Sha bietet die Möglichkeit nach den Prinzipien Yin und Yang über die Behandlung an bestimmten Körperstellen eine gezielte Durchblutung anzuregen und die Blutbildung zu aktivieren. Es werden Stoffwechselgifte und Schlacken mobilisiert, gestaute Energie zum fließen gebracht und der Heilungsprozess angeregt.

Je nach Krankheitsbild und auch bei Präventivanwendungen werden Reflexzonen und Akupunkturpunkte durch das Schaben aktiviert beziehungweise bestimmte Organe angesprochen.

Anwendungsgebiete sind:

Die Traditionelle Chinesische Medizin

Die Traditionelle Chinesische Medizin ist ein etwa 6000 Jahre altes eigenständiges Heilkundesystem, das vor dem Hintergrund der daoistischen Lehre entstand. Die Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin beruhen auf der Yin-Yang-Therapie, den 5 Wandlungsphasen, dem 5 Schichten Model und den Meridianen.

Die Traditionell Chinesische Medizin bietet ein breites Behandlungspektrum für akute und chronische Krankheiten. Sie sieht eine Krankheit als Zusammenspiel vieler Faktoren und es werden nicht die Symtome sondern die Ursache des Ungleichgewichtes behandelt. Hier sind alle Körperteile, Organe und Organsysteme in einem Wechselspiel miteinander verbunden.

Jede Erkrankung wird als Fehlfunktion des Energiekreislaufes, einem gestörten Fluss der Lebensenergie (Qi) angesehen.

Das Behandlungsziel ist in erster Linie die Störungen im Energiefluss zu beseitigen und ein Gleichgewicht wieder herzustellen.

Weitere Behandlungsformen in meiner Praxis:

Akupunktur

Schröpfen

Moxibustion

Kräuter­heil­kunde und Ernährung

Chinesische Fuß­­­reflex­­zonen­­massage

Shiatsu

Spagyrik

Aku-Taping

Dorn-Methode

Ihr Weg zu mir

Impressum